Verspäteter Einstieg Würzburgs in die E-Busse

Die Würzburger Liste freut sich, dass Würzburg nun endlich erste Anstrengungen zur Elektrifizierung im Nahverkehr unternimmt. Zwei E-Busse sollen zukünftig als Pilotprojekt diese nachhaltige Technologie auf den Linien 6 und 16 erproben. Dieser zaghafte Schritt war lägst überfällig. Seit vielen Jahren fordert die WL den Einstieg in die Elektrifizierung im Nahverkehr. Zuletzt im September 2017 hatte die WL-Fraktion in einem Antrag an den OB gefordert: “Der Stadtrat möge beschließen, dass die Stadt Würzburg anstelle von Verkehrsleistungen mit Dieselbussen nur noch Verkehrsleistungen mit Elektromotoren von ihren Vertragspartnern WSB und NVG bestellt.“ Angesichts enormer Fördermöglichkeiten und -angebote beraubte sich die Stadt bislang der großen Chance Vorreiter zukunftsgewandter ökologischer Verkehrsgestaltung zu sein und innovationskräftigen positiven Beispielen wie etwa dem der Stadt Hamburg zu folgen oder gar voranzugehen.
Dies wäre umso nötiger gewesen, da die konstant bedenklichen Stickstoffdioxid-Belastungen in Würzburg schon länger bekannt sind. Dennoch wurden seitens der Verantwortlichen bedauerlicherweise viel zu zögerlich entsprechende Forderungen an die NVG gestellt.
Bei einer engagierten Reaktion auf den WL-Antrag von vor über einem Jahr hätten E-Busse zeitnah Bestandteil des städtischen ÖPNV-Bildes werden können. Schließlich wird das „Sofortprogramm saubere Luft 2017 – 2020“ nun bereits seit diesem Zeitraum als Förderprogramm umfassend unterstützt.
Inwieweit tatsächlich ein Umdenken stattgefunden hat, werden die Weichenstellungen für weitere Elektrifizierungsmaßnahmen im ÖPNV zeigen!
Dennoch: Ein Anfang ist gemacht; wünschenswert bleibt, dass dieser kleine Vorstoß bei vielen Projekten zu einem großen Paradigmenwechsel führt. Zumindest lebt mit der Anschaffung der beiden Busse die Hoffnung weiter, die Implementierung von E-Bussen in den ÖPNV Würzburgs schnell und konsequent voranbringen zu können. Und damit der Forderung der Würzburger Liste endlich nachzukommen.

Main-Post – WVV erhält Förderung für zwei E-Busse
29. November 2018 (externer Link)

Neujahrsspaziergang 2019 – Sonntag, den 13.01.2019 um 14:00 Uhr

Stadtentwicklung Würzburg – Bismarckquartier

Wir möchten mit Ihnen über die Stadtentwicklung Würzburgs im Bereich des Bismarckquartiers mit den Themen Postareal, ÜWU-Hochhaus, Frankenhalle und viele weitere Themen sprechen. Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

Wir treffen uns am Sonntag, den 13.01.2019 um 14:00 Uhr
in der Bismarckstraße am Postbrunnen.

Bürgergespräch – 07.12.2018

Bürgergespräch – 07.12.2018

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihr Anliegen.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Freitag, den 07.12.2018 um 14:00 Uhr
am Sternplatz – Domstraße

https://www.facebook.com/events/944726935697788/

Bürgergespräch – 12.11.2018

Bürgergespräch – 12.11.2018

WÜRZBURGER LISTE (WL) lädt ein: Bürgerbeteiligung am Haushaltsentwurf 2019

In einem Bürgergespräch erörtert die Stadtratsfraktion Würzburger Liste den Haushaltsentwurf 2019 im Rathaus.

Die Stadtratsfraktion der Würzburger Liste (WL) trifft sich am Montag, den 12. November 2018 erstmalig gemeinsam mit den Würzburger Bürger/-innen, um den Haushaltsentwurf für 2019 vor den Beratungen im Würzburger Stadtrat in Augenschein zu nehmen.

Im Ratssaal darf ab 19.00 Uhr mit der WL diskutiert werden, in wieweit der Haushaltsentwurf den Notwendigkeiten und Erfordernissen der Würzburger Bürger entspricht. Die diskutierten Anliegen und Notwendigkeiten sollen dann mittels WL-Anträgen in die Haushaltsberatungen einfließen.

Die Schwerpunkte der WL und ihrer Stadträte selbst liegen auf ungenutzten Entwicklungspotenzialen innerhalb städtischer Familien- und Sozialpolitik, der prekären Wohnungsmarktsituation sowie dem Themenblock ökologischer Nachhaltigkeit, etwa in Bezug auf den öffentlichen Personennahverkehr und der Stadtbegrünung.

Diese Veranstaltung ist eine Fortführung der seit Mitte des Jahres regelmäßig durchgeführten Bürgergesprächen. Der hohe Zuspruch zeigt das breite Interesse, sich mit den städtischen Entscheidungsträgern auszutauschen und sich aktiv in die Zukunftsgestaltung einbringen zu wollen.

https://www.facebook.com/events/2162935253960114/

Vorstandswahlen 2018

Neuwahlen bei der WÜRZBURGER LISTE ( WL)


Von links: Helmut Suntheim (Schriftführer); Thomas Ort (1. Vorsitzender); Anke Wohlfart (Stellvertretende Vorsitzende); Siegbert Schneider (Stellvertretender Vorsitzender); Joachim Hohloch (Kassenwart); Alt-OB Jürgen Weber (Fraktionsvorsitzender)

Foto: Teresa Hohloch

Der Vorsitzender der Würzburger Liste, Herr Thomas Ort, berichtete im Rahmen der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 09.10.2018 über die Aktivitäten der letzten zwei Jahre.

Ich seinem Rechenschaftsbericht ging er besonders auf die alle vier Wochen stattfindenden Bürgergespräche und die Informationsveranstaltungen zur geplanten Straßenbahnlinienerweiterung ins Hubland ein. Diese Veranstaltungen wurden von den Würzburger Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen. Weiterhin berichtete er über die angespannte Lage im ÖPNV hinsichtlich der Beschaffung neuer Straßenbahnzüge.

Die neue Vorstandschaft der WÜRZBURGER LISTE (WL) setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Herr Thomas Ort, Stellvertretende Vorsitzende Frau Anke Wohlfahrt, Stellvertretender Vorsitzender Herr Siegbert Schneider, Kassenwart Herr Joachim Hohloch, Schriftführer Helmut Suntheim, Beisitzer Frau Annegret Längrich und Herr Hans Fischer.

Zur Kommunalwahl 2020 hat sich die WÜRZBURGER LISTE (WL) zum Ziel gesetzt, sich intensiv um die Probleme der Würzburger Bürger zu kümmern. Der Ausbau und die Erweiterung von Kinderkrippen muss zeitnah verbessert werden. Die Erreichbarkeit der Würzburger Innenstadt mit dem PKW muss erhalten bleiben. Es dürfen keine Parkplätze in der Würzburger Innenstadt mehr gestrichen werden, wenn nicht an gleicher Stelle ein Ersatz für die Bürger geschaffen wird. Die WL fordert hierzu ein schlüssiges Verkehrskonzept für die gesamte Innenstadt. Eine Ausweisung von Park- und Ride-Plätzen würde die Verkehrsbelastung der Würzburger Innenstadt entlasten. Die WL fordert, die konsequente Umstellung des Busbetriebes auf Elektro-Busse in der gesamten Stadt. Hierdurch wäre eine enorme Co2-Entlastung für die Würzburger Innenstadt zu erreichen.

Thomas Ort
1. Vorsitzender

Bürgergespräch – 19.10.2018

Bürgergespräch – 19.10.2018

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihr Anliegen.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Freitag, den 19.10.2018 um 14:00 Uhr
in der Eichhornstraße

https://www.facebook.com/events/490599541455073/

Bürgergespräch – 21.09.2018

Bürgergespräch – 21.09.2018

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihr Anliegen.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Freitag, den 21.09.2018 um 14:00 Uhr
am Oberen Markt

Bürgergespräch – 17.08.2018

Bürgergespräch – 17.08.2018

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihr Anliegen.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Freitag, den 17.08.2018 um 14:00 Uhr
auf der Alten Mainbrücke

Bürgergespräch – 27.07.2018

Bürgergespräch – 27.07.2018

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihr Anliegen, u.a. über die Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Freitag, den 27.07.2018 um 14:00 Uhr
am Bahnhofsvorplatz

Anträge / Anfragen

16.07.2018 Antrag Bahnhofsvorplatz

12.03.2018 Anfrage zu Finanzplanung

28.02.2018 Anfrage zu Gedenken an den 16. März

15.01.2018 Anfrage: Verstaatlichung kommunaler Berufsschulen

10.01.2018 Erhalt der Platanen auf dem Theatervorplatz

19.12.2017 BMVI-Förderung von Elektromobilität

06.12.2017 Anfrage bezügl. Ablagerungen auf dem ehemaligen Bayla-Gelände

20.11.2017 Informationsbroschüre „Sicherheit im Straßenverkehr, Broschüre für Ausländer“

20.11.2017 Sanierung- und Neubaupool

20.11.2017 Ganztagesbetreuung im Dürrbachtal

20.11.2017 Josef-Greising-Schule

20.11.2017 Stadtbegrünung

20.11.2017 Hochwassermaßnahme Heidingsfeld

20.11.2017 Radweg Reichenberger Grund

20.11.2017 Bebaute und unbebaute Grundstücke

20.11.2017 Verstaatlichung städtischer Berufsschulen

15.11.2017 Anfrage wegen Kinderturnen/Leichtathletik auf der Keesburg

15.11.2017 Streetwork der evang. Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Diakonie

15.11.2017 Vorleseaktion

05.04.2017 Ersterschließung von Straßen

03.04.2017 Antrag: Hauptfriedhof

03.04.2017 Krippeninvestitionsprogramm

27.03.2017 Anfrage Wohngebiet am Stadtweg

27.03.2017 Begrünungsfähige Grundstücke

23.01.2017 Erschließungsmaßnahme Vorgelände Waldfriedhof

18.01.2017 Verstaatlichung kommunaler Schulen

18.01.2017 Anfrage Faulenbergkaserne

14.11.2016 Haushaltsberatung 2017

14.11.2016 Verstaatlichung aller berufsbildenden Schulen

12.10.2016 Erreichbarkeit des Käppele

04.07.2016 Beschäftigung von Flüchtlingen/Asylbewerbern

04.07.2016 Veranstaltungshalle

04.07.2016 Kinderkrippenplätze

14.03.2016 Bürgerenergieanlagen

09.03.2016 Stadtbegrünung

24.02.2016 Änderung des Bebauungsplans Neuberg

22.02.2016 Einstieg in Elektrobusse durch die NVG

15.02.2016 Anfrage Hafensommer

26.01.2016 Festungsaufzug

23.11.2015 Haushaltsberatung 2016